Zur Übersicht

Kanalsanierung | Traiskirchen

AUFTRAGGEBER:Stadtgemeinde Traiskirchen (GZ 5519, 5520, 5523)
AUFTRAGSORT:Traiskirchen - KG. Traiskirchen
LEISTUNGSZEITRAUM:2012 – 2015
LEISTUNGEN:Erstellung des Kanal- und Grundwasserkatasters, Durchflussmessungen, Einarbeitung der Bestands- und Zustandsdaten, Schachtaufnahmen, Zustandsbewertung, hydraulische Nachrechnung, Sanierungsprojekt, Ausschreibung, Bauaufsicht
PROJEKTBESCHREIBUNG:

Die Daten aus der Kanal- und Schachtinspektion sowie die Auswertungen aus dem Grundwasserkataster und der Durchflussmessungen bildeten eine Grundlage für die Entwicklung einer maßgeschneiderten Sanierungsstrategie, mit der die festgestellten Mängel und Problemstellen gezielt und wirtschaftlich saniert werden konnten.

PROJEKTECKDATEN:

Länge der sanierten Kanäle: ca. 9.500 m
Anzahl der sanierten Schächte: ca. 400 Stk.
Sanierungsmethoden: Sanierung mittels Inliner, Robotersanierung, Partliner, händische Sanierung der begehbaren Profile, Schachtsanierungen