Zur Übersicht

Reduktion Fremdwasser | Mödling

AUFTRAGGEBER:Stadtgemeinde Mödling (GZ 5391, 5392, 5393, 5440)
AUFTRAGSORT:Mödling
LEISTUNGSZEITRAUM:2006-2009
LEISTUNGEN:Durchflussmessungen, Erstellung des Grundwasserkatasters, Einarbeitung der Bestands- und Zustandsdaten in eine Datenbank, Zustandsbewertung, hydraulische Nachrechnung, Sanierungsprojekt, Ausschreibung, Bauaufsicht
PROJEKTBESCHREIBUNG:

Aufgrund des speziell für das Schmutzwassersystem der Stadtgemeinde Mödling entwickelten Messprogrammes für Durchfluss- und Regenmessungen sowie der Messdaten aus dem neu aufgebauten Grundwasserkataster konnte eine thematische und räumliche Eingrenzung der Sanierungsbereiche erreicht werden, die letztendlich die Grundlage für eine wirtschaftliche Kanalsanierung mit einer wesentlichen Reduktion des Fremdwassers geliefert hat.

PROJEKTECKDATEN:

Länge der sanierten Kanäle: ca.4.000 m
Anzahl der sanierten Schächte: ca. 65 Stk.
Sanierungsmethoden: Sanierung mittels Inliner, Robotersanierung, händische Sanierung, Schachtsanierungen