Zur Übersicht

Baurestmassendeponie | Markgrafneusiedl

AUFTRAGGEBER:Kovanda GmbH, Gerasdorf
AUFTRAGSORT:KG Markgrafneusiedl
LEISTUNGSZEITRAUM:2013 - laufend
LEISTUNGEN:Vermessungen, Projektmanagement, Einreichplanungen (Anpassung Stand der Technik), diverse Beratungstätigkeit und Vertretung bei den Bewilligungsverhandlungen, Baubegleitung (örtl. Bauaufsicht) samt Erstellung der Kollaudierungsunterlagen
PROJEKTBESCHREIBUNG:

Anfang 2008 wurde der Firma Leopold Kovanda die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Baurestmassendeponie in der KG Markgrafneusiedl erteilt. Die Errichtung der Baurestmassendeponie wurde jedoch mangels Bedarf jahrelang nicht in Angriff genommen.

2013 beantragte die Rechtsnachfolgerin Kovanda GmbH eine Fristverlängerung für die Inbetriebnahme der Behandlungsanlage und wurden wir mit der Vorlage eines Anpassungsprojektes an den Stand der Technik beauftragt.

Das Einreichprojekt wurde von uns gemäß den Bestimmungen der DVO 2008 und den bei den Verhandlungen und Besprechungen vereinbarten Änderungen und Ergänzungen ausgearbeitet und behördlicherseits im Herbst 2013 positiv begutachtet.

Die Kovanda GmbH stellte Bauabschnitt 01 und Sammelbecken bis Mitte 2014 fertig, wir begleiteten und kontrollierten die Herstellungsarbeiten und erstellten das Kollaudierungsoperat.

In weiterer Folge konnten wir unsere Expertise auch noch für die Erweiterung des Abfallkataloges und für die erforderliche, abfallrechtliche Sammlergenehmigung zur Verfügung stellen bis 03/2015 alle Genehmigungen erteilt waren.