Zur Übersicht

Hochwasserschutz | Triesting

AUFTRAGGEBER:Marktgemeinde Hirtenberg
AUFTRAGSORT:Hirtenberg- Kupferhammersiedlung, Triesting
LEISTUNGSZEITRAUM:2002
LEISTUNGEN:Vermessung, Projektierung
PROJEKTBESCHREIBUNG:

Aufgrund mehrerer Überflutungen in der nahen Vergangenheit und daraus entstandener Schäden entlang der Triesting im Bereich der Kupferhammersiedlung in der MG Hirtenberg, wurde ein Detailprojekt zum Schutz der Siedlungsgebiete und Verkehrswege durchgeführt.
Eine lineare Verbauung durch Dämme und Mauern sowie rechtsufrig die Absenkung des Vorlandes im gesamten Projektsbereich wurden eingereicht.

PROJEKTECKDATEN:

HWS-Mauern mit einer Gesamtlänge von ca. 1000 m, teilweise mobile Elemente (HWS-Türen und Dammbalkensystem)
Vorlandabsenkung
Polderentwässerungsschächte