Zur Übersicht

Oberflächenentwässerung Sonnwendviertel - Wien

AUFTRAGGEBER:Gesiba – Gemeinnützige Siedlungs- und Bauaktiengesellschaft, GSG – Gesellschaft f. Stadtentw. U. Stadterneuerung Gemeinn. GmbH, Erste gemeinn. Wohnungsgesellschaft Heimstätte Gesellschaft mbH, Wohnbau
AUFTRAGSORT:Div. Grundstücke - Sonnwendviertel, 1100 Wien, ehem. Gelände des Hauptbahnhofes Wien
LEISTUNGSZEITRAUM:2011 - 2012
LEISTUNGEN:Projekte, Feldversuche
PROJEKTBESCHREIBUNG:

Die Entwässerung der Niederschlagswässer der Dach- und Wegflächen der Wohnhausanlagen erfolgt durch Versickerung auf Eigengrund.
Dazu wurde ein umfassendes Entwässerungsprojekt in laufender Koordination mit dem Auftraggeber sowie diversen anderen Fachplanern erarbeitet.
Die Versickerung erfolgt über Sickerschächte bzw. Versickerungsmulden. Für die Zuleitung zu den Versickerungsanlagen wurden entsprechende Regenwasserkanäle projektiert.


Technische Daten:

Einzugsfläche rd. 7.800 m²
rd. 20 Sickerschächte inkl. Zuleitungen