Zur Übersicht

Trinkwasseraufbereitung | Wien

AUFTRAGGEBER:MA 31 - Wiener Wasserwerke
AUFTRAGSORT:Wien, Donauinsel-Nord (Bereich Nordbrücke)
LEISTUNGSZEITRAUM:2012 - 2015
LEISTUNGEN:Wasserrechtliches Einreichprojekt, Naturschutzrechtliches Einreichprojekt und Rodungsbewilligung, Ausführungsplanung und Kostenschätzung, Ausschreibung maschinelle und elektrotechnische Ausrüstung, Bestandsplanung
PROJEKTBESCHREIBUNG:

Einspeisung der Wässer aus den Horizontalfilterbrunnen 1-8 der Donauinsel - Nord in das Versorgungsnetz der Wiener Wasserwerke bei einer kritischen Versorgungssituation durch:
-    Umbau des Verteilbauwerkes Donauinsel-Nord durch Entkernung der bestehenden Verrohrung, Einbau einer mehrstufigen Desinfektionsanlage (Desinfektion mittels UV-Bestrahlung und Chlordioxiddosierung) und einer Drucksteigerungsanlage für einen Durchsatz von 500 l/s bzw. 1.800 m3/h.
-    Neubau eines Reaktionsbehälters (570 m³) und der dazugehörigen Betriebsräume.
-    Errichtung einer Verbindungsleitung DN 600 mit rd. 70 m Länge vom Verteilbauwerk bis zum Strang Nordbrücke und Einbindung in den Brückenrohrstrang DN 600.
-    Errichtung eines neuen Trafos sowie neuer 10 kV Kabelleitungen vom bestehenden Trafo zum Betriebsgebäude und vom Betriebsgebäude zur Anschlussstelle „Inselhauptweg“.
-    Einbindung der Anlagenteile in die zentrale Steuerungs- und Fernwirkanlage der MA 31
-    Baulicher Umbau des bestehenden Horizontalfilterbrunnens 4 (neue Decke, Öffnungen, Stiegenabgänge), Einbau neuer Verrohrung, Brunnensteigleitungen und Brunnenpumpen.