Zur Übersicht

Trinkwassertransportleitung | Baden

AUFTRAGGEBER:Stadtgemeinde Baden, Wasserwerk
AUFTRAGSORT:Baden, Hochzone
LEISTUNGSZEITRAUM:2008-2013
LEISTUNGEN:Variantenstudie und Wasserrechtliches Einreichprojekt, Fondsantrag, Ausschreibung, Bauaufsicht und BauKG, Kollaudierung
PROJEKTBESCHREIBUNG:

WVA BA 03:
-    Errichtung einer Verbindungsleitung GGG DN 200 samt Steuerkabel zwischen Hochbehälter Badener Berg neu und Hochbehälter Gaminger Berg mit einer Gesamtlänge von 1.155 m sowie zu Hochbehälter Badener Berg alt mit einer Gesamtlänge von 31 m.
-    Errichtung eines Verteilerschachtes auf Parz. 901 KG. Mitterberg (Aufteilung auf alte und neue Verbindungsleitung).
-     Errichtung einer Verbindungsleitung DN 50 zwischen Schiestlstraße und Mauthner Markhof Straße mit einer Gesamtlänge von 348 m.
-    Adaptierung und Erweiterung der zentralen Steuerungs- und Fernwirkanlage hinsichtlich der neuen Pumpstation im Hochbehälter Badener Berg neu.
-     Errichtung einer Pumpstation (Q = 21 l/s bzw. 75 m3/h) im Hochbehälter Badener Berg neu samt neuer Kranbahn und Treppenanlage.

WVA BA 04:
Austausch bzw. Querschnittserweiterungen von rd. 2.100 m Versorgungsleitungen samt 90 Hausanschlüssen sowie Austausch einer Verbindungsleitung mit 210 m in der Hochzone.