Zur Übersicht

Kanalsanierung

Für den Betrieb, die Erweiterung und die Werterhaltung der Kanalisationsanlage ist es unerlässlich, den baulichen und betrieblichen Zustand der Kanalobjekte zu kennen. Abwässer aus undichten Schmutz- oder Mischwasserkanälen verschmutzen den Boden, das Grundwasser und die Oberflächengewässer. Zur Werterhaltung der Abwasseranlagen sind neben regelmäßigen Kanalinspektionen auch Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen an beschädigten Kanälen und Schächten zwingend erforderlich.

Die Kanalsanierung stellt einen wichtigen Fachbereich in unserem Tätigkeitsspektrum.

Wir erstellen Konzepte für die Kanalnetzsanierungen gemäß den seitens der Kanalbetreiber gestellten Anforderungen an die Sanierungsstrategie. Die Planung der Sanierungsmaßnahmen erfolgt unter Berücksichtigung der Sanierungsdringlichkeit und der finanziellen Möglichkeiten.

Innerhalb des Fachbereiches Kanalsanierung
werden Maßnahmen zur Wiederherstellung bzw. Verbesserung von vorhandenen

  • Kanalhaltungen (Schmutz-, Misch- und Regenwasser)
  • Schächten
  • Bauwerken im Kanalsystem (Pumpwerke, Regenentlastungen)

behandelt.

Unsere Ingenieurleistungen umfassen unter anderem:

  • Ausschreibung und Vergabe von Leistungen zur optischen Inspektion
  • Übernahme der Inspektionsdaten in die Kanaldatenbank
  • Zustandsklassifizierung und -bewertung von Kanalobjekten
  • Erstellung von Sanierungskonzepten
  • Erstellen eines Bau- und Investitionsprogrammes entsprechend den Sanierungsprioritäten
  • Ausarbeitung der Kanalsanierungsprojekte
  • Ausschreibungen, Durchführung der Vergabeverfahren inkl. Prüfberichten und Vergabevorschlägen
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Ausarbeitung der Unterlagen für die Prüfung der Sanierungsmaßnahmen
  • Einarbeitung der Sanierungsdaten in den Kanalkataster des Auftraggebers

Zu den Referenzen >